2 jährige Ausbildung zur diplomierten „Medizinische Fach-Assistenz (MFA)“

 

 

Dauer (mindestens 2500 Stunden in Theorie und Praxis) ca. 2 Jahre (je nach Kombination der Aufbaumodule)!

Die Praktika sind in ganz NÖ zu absolvieren!

Die MFA-Ausbildung beinhaltet immer mind. 3 Aufbaumodule und schließt mit einer Fachbereichsarbeit ab.

MFA-Ausbildung derzeit in NÖ mit folgenden Modulen:

  • Basismodul
  • Modul Operationsassistenz
  • Modul Gipsassistenz
  • Modul Röntgenassistenz
  • Modul Fachbereichsarbeit

 

Wenn Sie eine Ausbildung in der Pflegeassistenz gem. GuKP-Gesetz oder med. Heilmasseur absolviert haben, entfällt das Basismodul! Hier sind nur 1-2 Aufbaumodule + Modul Fachbereichsarbeit notwendig.

 

ACHTUNG: Personen, die keine berufliche Erstausbildung (z.B. abgeschlossener Lehrberuf, mittlere oder höhere berufsbildende Schule, etc.) absolviert haben, können nur in die Ausbildung zur MFA aufgenommen werden und können keine einzelnen Module absolvieren.

 

Beispiele für eine berufliche Erstausbildung:

  • abgeschlossener Lehrberuf, abgeschlossene mittlere oder höhere berufsbildende Schule wie z.B. HAK, HTL, HASCH, HLW usw. oder
  • abgeschlossene Ausbildung in einem gesetzlich geregelten Gesundheitsberuf (Pflegeassistenz, med. Heilmasseur, etc.) hier entfällt das MAB-Basismodul (120 Stunden)

 

Abschluss

  • Schriftliche Fachbereichsarbeit und
  • mündliche Diplomprüfung

Voraussetzungen

  • positive abgeschlossene 9. Schulstufen ODER
  • Pflichtschulabschlussprüfung gem. Pflichtschulabschluss-Prüfungs-Gesetz
  • gesundheitliche Eignung (Grobklinische Untersuchung)
  • Vertrauenswürdigkeit (Auszug aus dem Strafregister)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

 

Anmeldung

inkl. erforderlicher Beilagen gemäß Bewerbungsformular senden, oder Online

 

Zulassungstest

Sobald Ihre Bewerbung eingelangt ist erhalten Sie von der Schule

  • eine Information zum elektronischen Zulassungstest
  • € 10,- Testgebühr sind vor Ort zu bezahlen

Der Test darf innerhalb NÖ nur 1 x pro Jahr absolviert werden.

 

Aufnahmeverfahren

Haben Sie beim elektronischen Zulassungstest die erforderliche Mindestpunkteanzahl erreicht, werden Sie zu Teil 2 des Auswahlverfahrens (Assessment Center) eingeladen.

Über die definitive Aufnahme entscheidet die Aufnahmekommission.

 

Kosten / Verpflegung / Wohnen

  • Gebühr für elektronischen Zulassungstest: € 10,-
  • die Ausbildungskosten übernimmt das Land NÖ für Sie

Verpflegung / Wohnen: Bitte wenden Sie sich direkt an die Ausbildungsstätte

Die SchülerInnen sind unfall-, kranken- und pensionsversichert. Im Rahmen der praktischen Ausbildung wird Dienstkleidung zur Verfügung gestellt.

 

Berufsbild

Die beruflichen Einsatzbereiche der MFA richten sich nach den jeweiligen MAB-Modulen, die im Rahmen der Ausbildung absolviert wurden.

Diplomierte MFA assistieren Ärzten/Innen, Angehörigen der medizinischen-technischen Berufe oder des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege.

 

Tätigkeitsbereich

Diplomierte MFA arbeitet, je nach Ausbildungsprofil in Krankenhäusern, Ambulatorien, Ordinationen und Gruppenpraxen niedergelassener Ärzte/Innen, sowie sämtlichen medizinischen Einrichtungen der Krankenkassen, Sanitätsbehörden und Kuranstalten.

 

Gefördert durch:

Schriftgröße ändern