Koordinierungsstelle AusBildung bis 18

Die Wahl einer geeigneten (Aus-)Bildung und der Eintritt ins Berufsleben stellt Erziehungsberechtigte, Jugendliche, Schulen und Institutionen oftmals vor Fragen und Herausforderungen. Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 ist vom Sozialministeriumservice beauftragt, hierbei bestmöglich zu informieren und die jungen Menschen an die richtigen Unterstützungsangebote wie beispielsweise das Jugendcoaching oder an Maßnahmen des Arbeitsmarktservice heranzuführen.

Im Zuge dessen gehören Steuerung und Matching der AusBildung bis 18, Information, Koordination und Vernetzung, Schnittstellenmanagement sowie Dokumentation und Berichtswesen zu den Aufgaben der Koordinierungsstelle.

Als Informationsdrehscheibe für Erziehungsberechtigte, Jugendliche, Stakeholder, AnbieterInnen von Programmen und Angebote nimmt die Koordinierungsstelle an unterschiedlichen Vernetzungstreffen teil, organisiert Informationsveranstaltungen und betreut eine Hotline, um individuelle Fragen zu beantworten.

Weiters wurde eine Angebotslandschaft erstellt, welche (Aus-)Bildungsmaßnahmen, Beratungs- und Unterstützungsleistungen darstellt.

Kontakt

Team

Schriftgröße ändern