AusbildungsZentrum Dorothea

Verein zur heilpädagogischen Förderung von Jugendlichen

Wir bieten zur individuellen Weiterentwicklung an zwei Standorten (2381 Laab im Walde und 3003 Gablitz) verschiedene Ausbildungsrichtungen an.

Dazu gehören die Bereiche:

Gemüseanbau (Demeter zertifizierter Betrieb), Garten-/Parkpflege, Hauswirtschaft (Schwerpunkt Haushalt und Garten), Hauswirtschaft und Soziales (Schwerpunkt alte Menschen und Kinderbetreuung) und Grünraumpflege/Haustechnik. Ebenfalls bieten wir Unterstützung bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt, organisieren verschiedene Betriebspraktika und Begleiten bei Bedarf die Erlangung von zusätzlichen Qualifikationen wie z.B. Führerschein oder div. Spezialkurse, etc.

 

Zielgruppe

Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren, mit sonderpädagogischem Förderbedarf und/oder Behinderung.

Voraussetzungen

– Sonderförderbedarf und mind. 50% Behinderung

– Alter zwischen 15 und 24

– Bescheid/Bewilligung des FSW oder Land NÖ

– Bereitschaft am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen

– Bereitschaft zur Mitarbeit und zur Einhaltung vertraglicher

Vereinbarungen

– Eintritt bei freien Plätzen jederzeit möglich.

 

Besonderheiten des Projektes

Es wird im Projekt viel Wert gelegt auf das praktische Tun. Wenn die Jugendlichen Abschlüsse (Hauptschule, Führerschein, Staplerschein, etc.) machen wollen, werden sie auch hier individuell gefördert.

 

Kontakt:

AusbildungsZentrum Dorothea

Linzerstrasse 165b, 3003 Gablitz

office@dorothealaab.at

www.ausbildungszentrum-dorothealaab.com

Ansprechpartnerin:

Lucia Minecan

Tel.: 0681-81606917

lucia.minecan@dorothealaab.at 

 

Gefördert von:        Logo Niederösterreich

Scroll to Top